Aktuelles aus dem Vereinsleben

30-11-16 18:05

Vorankündigung Winterwandung 2017

Ja, nun ist schon wieder bald Weihnachten und Silvester in Sichtweite. Unser Sängerjahr mit vielen Ereignissen verging wie im Flug. Umso mehr freuen wir uns wieder auf unsere alljährliche Winterwanderung und zwar am 7. Januar 2017.
Diese führt uns in den südwestlichen Bereich des Naturparks Schönbuch -  Entringen - Schloss Hohenentringen - Hagelloch. Dieses Mal hoffentlich bei besserem Wetter.
Dort steht auf einem bewaldeten Felsvorsprung das weithin sichtbare bekannte Schloss Hohenentringen, das einst als Grenzschutz von den Tübinger Pfalzgrafen erbaut worden war. Der heute vorhandene massive und einfache Bau mit halbrundem Treppenturm stammt aus dem Jahre 1720. Bei guten Sichtverhältnissen sind von Hohenentringen aus im Osten die Teck, im Süden und Südwesten eine stattliche Anzahl von Gäuortschaften mit den Balinger Albbergen im Hintergrund und im Westen Herrenberg mit dem charakteristischen Schönbuchtrauf zu erkennen.

Abfahrt Haltestelle Kirche:            12:30 Uhr
Busfahrt von Steinenbronn nach Tübingen, ab Tübingen mit der Ammertalbahn nach Entringen.

Von hier aus beginnt unsere Tour durch den Schönbuch. Reine Wanderzeit ca. 2 Stunden je nach Anzahl der "Obstpausen".
In Hagelloch wird gerastet und sich gestärkt. Wir werden dort um ca. 17:00 Uhr eintreffen.
Für Diejenigen die nicht mitwandern können/wollen: Man kann vom Tübinger Busbahnhof mit dem Stadtverkehr direkt nach Hagelloch fahren. So geht es auch für alle wieder nach Hause.    
Das Fahrgeld (ca. 5,00 ?) wird im Vorfeld eingesammelt.

Bei schlechtem Wetter werden wir uns das Museum im Kornhaus (Stadtmuseum)/ oder Tübinger Geräuscharchiv ansehen.

Noch Fragen?
"Hier werden Sie geholfen".................................  Gerhard Fritz  -  Tel. 07157-72246                


News archive