Frühjahrswanderung 2017 ...

... oder Kräuterwanderung rund um Steinenbonn mit Ulla Bienert-Rehbein am 20. Mai

Pünktlich versammelten wir Liederkränzler uns bei der Sandäckerhalle, um uns von unserer Sangesschwester und Kräuterexpertin Ulla Bienert-Rehbein die Pflanzen- und Tierwelt rund um Steinenbronn erklären zu lassen.
Richtung „Haine “ gab es bereits auf der ersten Wiese allerlei Wildkräuter zu sehen, z.B. der Kriechende Günsel, Löwenzahn und Spitz-/Breitwegerich. Dabei haben wir gelernt, dass diese Heilpflanzen gegen allerlei Beschwerden auf natürliche Weise helfen können. Ulla fand am Wegesrand noch jede Menge Heilkräuter, die wir meistens als Unkraut bezeichneten. Sie erklärte uns die Anwendung und Wirkung dieser Kräuter. Auch über das Gänseblümchen lernten wir, dass es nicht nur schön aussieht, sondern auch hervorragend zu Salaten oder Suppen schmeckt. Auch das Wetter war wie bestellt - nicht zu heiß und nicht zu kalt - sondern trocken und schön. So haben wir unser Endziel, die Vereinsscheune, mit vielen neuen Eindrücken erreicht. Gemeinsam haben wir dort unseren selbstgemachten Wildkräuterquark mit oder ohne Wurst genossen. Vielen Dank an Ulla Bienert-Rehbein und Gerhard Fritz mit Team für die schöne Wanderung und die gute Vorbereitung unserer Tour rund um Steinenbronn (C.S.).