Wanderung zur Eselsmühle am 24.01.2009

Warum denn in die Ferne schweifen – das Gute liegt so nah! Unter diesem Motto stand unsere Wanderung zur Eselsmühle.  Bei winterlichen Temperaturen trafen wir, rund 45 Sängerinnen und Sänger, uns um 15.30 am Parkplatz Hohewart.

 

Auf teilweise eisglatten Waldwegen erreichten wir nach 1 Stunde die Eselsmühle. Im frisch renovierten ehem. Stall der Mühle, welche jetzt zu einem echten Schmuckstück umgebaut ist, brannte bereits ein wohliges Feuer zum Äufwärmen.

 

Während die einen noch einen kurzen Besuch im Mühlenlädle absolvierten, machten es sich die anderen an den schön dekorierten Tischen gemütlich.

Ein großes Lob für das Mühlenteam sei ausgesprochen, welches trotz Krankheit von zwei Köchen versuchte, unsere große Truppe zufrieden zu stellen.

 

Nach dem Essen wurden dann, ganz wie es sich für unseren Verein gehört, die Liederbücher ausgepackt. Unter der musikalischen Begleitung von Bernd Feger und seinem Lied: Aber mir in Stoinabronn, mir treibet richtig om..“ erhielt dieser Abend seinen Höhepunkt.

 

Wir blicken zurück auf schöne, heitere Stunden in gemütlicher Atmosphäre und freuen uns schon jetzt auf die nächste Tour (M.K.).