Unter dem Titel "Sakrales - A Capella" präsentieren sich am Sonntag, 23.9. um 17 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in Steinenbronn

im Rahmen der Jubiläumschortage des Chorverbandes Filder folgende Chöre:

 

der Liederkranz Heumaden,

der Postgesangverein Stuttgart,

das SwingTeamLE vom Liederkranz Musberg,

der Kammerchor Ostfildern

und der Stammchor des Liederkranzes Steinenbronn.

 

Es werden aufgeführt Werke von: Haydn, Rheinberger, Rimsky- Korsakoff, Mendelssohn- Bartholdy, Weber, Mozart, Gershwin, Silcher, Bruckner, Bach, Schütz, Reger, u.a.

Lassen Sie sich von den Chören verzaubern – merken Sie sich den Termin schon heute vor . Mehr dazu in der nächsten Woche (K.L.).

 

Kirchenkonzert vom 23.10.2007 - eine Werbung für den Chorgesang

Ein wunderschöner Spätsommernachmittag, eine Kirche, fünf Chöre, die mehr als "gut drauf" waren und ein Publikum, dass die Chöre spüren ließ, dass es ihm gefallen hat. Die Rede ist vom Konzert in der Heilig-Geist-Kirche in Steinenbronn am Sonntag, den 23. September 2007 anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Chorverbandes Filder.

Roland Scholpp, der Präsident des Chorverbandes begrüßte das zahlreich erschienene Publikum, freute sich, dass Herr Bürgermeister Singer ebenfalls unter den Gästen weilte und wünschte viel Freude beim Zuhören.

 

Die Chöre vom Liederkranz Steinenbronn, vom Liederkranz Heumaden und vom Postgesangverein Stuttgart, sowie das SwingTeamLE vom Liederkranz Musberg und der Kammer Chor Ostfildern boten ein Programm, wie es vielfältiger nicht sein kann.

Unter der Leitung von Patrick Bopp präsentierte der Liederkranz Steinenbronn Klassisches, wie das "Abendlied zu Gott" von Joseph Haydn, das "Morgenlied" von Joseph Rheinberger, oder "Tota pulchra est" von Anton Bruckner. Das anspruchsvolle Programm wurde sicher und souverän vorgetragen.

 

 

Danach folgten die Gastchöre, beginnend mit dem Liederkranz Heumaden, dirigiert von Manfred Onnen. Ein vielfältiger Vortrag, von Mozart bis Musical, und unter anderem auch "O Happy Day", gesungen von der Sopranistin Catherine Onnen und begleitet vom Liederkranz.

Andreas Baumann und sein Postgesangverein Stuttgart starteten mit "Ehre sei Gott in der Höhe" aus der deutschen Messe von Franz Schubert und zog einen Bogen bis hin zu "Herr, deine Güte" von August Eduard Grell.

Und dann "gospelte" es. Das SwingTeamLE unter der Leitung von Almut Ansorge präsentierte die heitere Kirche. Unterstützt von Solistinnen und Solisten aus den eigenen Reihen und bei "O Sifuni Mungu" begleitet von einer Trommel, eroberte es ebenfalls die Herzen des Publikums.

Den Abschluss bildete der Kammerchor Ostfildern unter der Leitung von Andreas Scheufler. Mit "Jubilate Deo" von Orlando di Lasso, "Locus Iste" von Anton Bruckner, oder "Vater unser" von Heinrich Schütz setzte er einen gewichtigen Schlusspunkt.

Dann bat Roland Scholpp alle Akteure zum gemeinsamen Schlusslied „Verleih uns Frieden“ von Heinrich Schütz in den Altarraum. Mit diesem gesungenen Gebet verabschiedeten sich die Filderchöre von ihrem Publikum.

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön gilt der Kirchengemeinde Steinenbronn für ihre Gastfreundschaft. Dank auch an Marianne Schauer-Roch, die als Konzertkoordinatorin maßgeblich daran beteiligt war, dass es ein so gelungenes Konzert geworden ist.